Schießen ist unsere Leidenschaft

Regelkunde gemäß DSB-Sportordnung:

> Pistolentabelle
> Prüfkasten
< Freie Pistole
> Großkaliber

Zur Disziplin Freie Pistole sagt die Sportordnung in Regel Nr. 2.15:

"Es  darf ein Handschuhgriff verwendet werden. Er darf die Hand bis zur Handwurzel umschließen, aber keine Verlängerung aufweisen, die als Handgelenkstütze dienen könnte."

Ein interessanter Hinweis findet sich in der Regel Nr. 2.2 Bekleidungsregeln:

"2. Ein Handschuh, der das Handgelenk nicht verdeckt, ist bei allen Pistolen/Revolverwettbewerben erlaubt."

Ansonsten gilt für die Freie Pistole nur Regel Nr. 2.1 Anschlagart:

"Der Schütze muss völlig frei, ohne Unterstützung, mit beiden Füßen auf dem Boden innerhalb des Schützenstandes stehen. Das Sportgerät darf nur mit einer Hand gehalten und abgefeuert werden. Der Schießarm und das Handgelenk dürfen weder durch Hilfsmittel gehalten werden noch gestützt oder bandagiert sein. Frei verschiebbare Kleidungsstücke sind gestattet. Mit dem Sportgerät im Anschlag muss das Handgelenk frei beweglich und sichtbar frei von jeglicher Unterstützung sein.
Armbänder, Armbanduhren, Handgelenksbandagen oder ähnliches dürfen am Arm und an der Hand, der das Sportgerät hält, nicht getragen werden.
"
french spanish

Aktuelles

══════════════

Neue Videos:

Reingreifen in den Pistolengriff:
Reingreifen in den Pistolengriff

Anfertigung eines Maßgriffes:
Anfertigung eines Massgriffes

══════════════

Neue Produkte:

Dezember 2019:

══════════════

November 2019:

══════════════

April 2019:

══════════════

Februar 2019:

══════════════

Juli 2018:

══════════════

Juni 2017:

Griffe für Lasersimulatoren beim modernen Fünfkampf:
══════════════



Copyright © 2010 Rink-Formgriffe - Alle Rechte vorbehalten. AGB  Impressum WiderrufsrechtDatenschutzerklärung HaftungsausschlussCopyright